Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2019

Betreff
Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2019
Vorlage
ZAS/BV/017/2018
Aktenzeichen
II.910.02.31
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

 

Im Entwurf wird die Haushaltssatzung 2019 des Zweckverbandes „Am Sandberg“ mit dem Haushaltsplan zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt.

 

Der Verwaltungshaushalt weist dabei Einnahmen und Ausgaben in Höhe von jeweils 229.500 € aus. Im Vermögenshaushalt sind Einnahmen und Ausgaben in einer Größenordnung von je 374.100 EUR veranschlagt worden. Dementsprechend liegt mit diesem Etat-Entwurf ein in Einnahmen und Ausgaben ausgeglichenes Zahlenwerk vor.

 

Der investive Teil des Etats, d.h. der Vermögenshaushalt, weist Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen in Höhe von 315.700 EUR auf. Eine Übersicht der geplanten Investitionsmaßnahmen kann der Seite 17 des Haushaltsentwurfs entnommen werden.

 

Zur Finanzierung dieser investiven Maßnahmen ist eine weitere Kreditaufnahme von 302.200 € planerisch erforderlich. § 2 Nr. 1 der Haushaltssatzung beinhaltet eine diesbezügliche Festsetzung.

 

In § 3 wird die Verbandsumlage mit 157.600 € festgesetzt. Im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 36.700 €. Aufgrund der nunmehr in voller Höhe zu zahlenden Zins- und Tilgungsleistungen für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses war die Kostensteigerung bereits mit dem Haushaltsentwurf 2018 für das Haushaltsjahr 2019 angekündigt worden.

 

Der Geschäftsausschuss hat sich auf seiner Sitzung am 14.11.2018 bereits mit dem vorliegenden Haushaltsentwurf befasst. Die dortige Beschlusslage ist bereits berücksichtigt worden.

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Auf Empfehlung des Geschäftsausschusses beschließt die Verbandsversammlung die Haushaltssatzung 2019 mit dem Haushaltsplan und den Anlagen sowie das Investitionsprogramm gemäß Entwurf.