TOP Ö 8: Beratung und Beschlussfassung über die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 5 für das Gebiet nördlich und südlich des Birkenweges, begrenzt im Osten durch den Wald und im Westen durch die vorhandene Bebauung" hier: Aufstellungsbeschluss

Bürgermeister Doepner erläutert die Historie dieses Themas und verweist unter anderem auf die allen Gemeindevertretern vorliegende Vorlage. Er ergänzt, dass der neue Landesentwicklungsplan darüber hinaus neue Entwicklungsmöglichkeiten der Gemeinde eröffne.

Gemeindevertreter Krohn verweist auf das Protokoll des Bauausschusses und fragt, ob Einsicht in die alten Protokolle und Akten genommen wurde. Gemeindevertreter Schulz weist darauf hin, dass es in Pülsen keine Befürworter zur vorgeschlagenen Bebauung gäbe. Gemeindevertreter Longk ergänzt, dass er die alten Protokolle eingesehen habe.

 

Nach intensiver Diskussion wird über den vorliegenden Beschlussvorschlag abgestimmt.


Stimmberechtigte:

11

Ja-Stimmen: 1

Nein-Stimmen: 8

Enthaltungen: 2

Befangen: 0

 

Gemeindevertreter Janke hat an der Abstimmung nicht teilgenommen.

 

Damit ist die vorgeschlagene Aufstellung des B-Planes Nr. 5 für das Gebiet „nördlich und südlich des Birkenweges, begrenzt im Osten durch den Wald und im Westen durch die vorhandene Bebauung“ (Aufstellungsbeschluss) nicht beschlossen.