TOP Ö 11: Geschwindigkeitsbegrenzung auf der K38 vor dem Krummbeker Kreisel aus Richtung Höhndorf

Beschluss:

 

Die Gemeindevertretung beschließt, die Amtsverwaltung damit zu beauftragen, bei der Straßenverkehrsbehörde des Kreises Plön jeweils einen Antrag mit dem Ziel zu stellen, ein Tempolimit auf der K 38 vor dem Krummbeker Kreisel aus Richtung

 

  1. Höhndorf von 50 km/h

 

  1. Stakendorf von 50 km/h (in Höhe des Feuerwehrgerätehauses)

 

zu stellen.

 

 


Die Bürgermeisterin verweist zunächst auf die Vorberatung im Umwelt- und Bauausschuss. Jüngst kam es zu erheblichen Schäden am Kreisel, da sich dort ein Unfall ereignet hatte. In der Folge gab die Polizei der Bürgermeisterin den Tipp, einen Antrag auf Anordnung eines Tempolimits zu stellen, da die Geschwindigkeit aus den anderen Richtungen ebenfalls reguliert wird. Vorstellbar wäre, die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf 70 km/h und schließlich auf 50 km/h zu reduzieren.

 

Gleiches sollte für die aus Stakendorf kommende und auf den Kreisel zuführende Straße im Bereich der Einfahrt des Gebäudes der Feuerwehr gelten.


Stimmberechtigte:

8

Ja-Stimmen: 8

Nein-Stimmen: 0

Enthaltungen: 0

Befangen: 0