TOP Ö 4: Jahresrechnung 2019

Beschlussvorschlag für den Finanzausschuss:

 

Der Finanzausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung die vorliegende Jahresrechnung 2019 gem. § 94 Abs. 3 GO zu beschließen und die entstandenen über- und außerplanmäßigen Ausgaben in Höhe von insgesamt 19.380,18 €  gem. § 82 Abs. 1 GO zu genehmigen.

 


Herr Hirsch erläutert das vorliegende Jahresrechnungsergebnis, welches erfreulicherweise um 93.468,62 € besser ausfällt als zunächst nach der Haushaltsplanung erwartet.

Hauptursächlich hierfür waren insbesondere erhöhte Einnahmen aus der Gewerbesteuer und der Grundsteuer B, aber auch reduzierte Ausgaben für die Kinderbetreuung in Kindertagesstätten und bei den Schulkosten.

Die Jahresrechnung 2019 beinhaltet über- und außerplanmäßige Ausgaben in Höhe von 19.380,18 €, die im Einzelnen erläutert werden.

Auffällig sind hier erhöhte Personalkosten für den Gemeindearbeiter, aber auch erhöhte Unterhaltungskosten bei der Feuerwehr.

 

 

 


Stimmberechtigte:

3

Ja-Stimmen: 3

Nein-Stimmen: 0

Enthaltungen: 0

Befangen: 0