TOP Ö 4: Einwohnerfragestunde

Ein Bürger weist darauf hin, dass sich die Verkehrsteilnehmer insbesondere in der Strandstr. nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten. Er trägt vor, dass die Beschilderung dazu auch nicht gut sichtbar sei.

 

Herr Bürgermeister Heller erläutert, dass die Geschwindigkeitswarntafel zunächst in der Strandstr. aufgestellt werden soll. Im Zuge noch durchzuführender Baumschnittarbeiten soll dann nachgeschaut werden, ob die Aufstellung der Verkehrszeichen optimiert werden kann. Er weist aber darauf hin, dass hierzu Vorgaben des Ordnungsamtes zu berücksichtigen seien.

 

Herr Ganteföhr weist auf ein privat angebrachtes Zusatzzeichen unter einem Verkehrszeichen mit Kennzeichen im Palstek im Wendehammer hin. Er hält dies für unzulässig. Herr Heller sagt eine Prüfung der Angelegenheit zu.