TOP Ö 2: Änderung oder Ergänzung der Tagesordnung (Dringlichkeitsanträge)

Der Vorsitzende erläutert kurz die Änderungen der Tagesordnung im Vergleich zur vorherigen Tagesordnung, diese entspricht nun der für Gremiensitzungen im Amt Probstei üblichen Form. Es liegen keine Änderungs- oder Ergänzungswünsche vor.

 

Herr Carstensen stellt die  Frage, ob man die TOP`s 3 und 5 entfallen lassen kann, da bisher keine TOP`s unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu beraten wären. Es gibt keinerlei Wiederspruch.

 

Des Weiteren stellt der Vorsitzende die Frage nach dem TOP 12 Bekanntgabe und Anfragen, wie man diesen betrachten soll. Bürgermeister Kokocinski weist daraufhin, dass es sich hierbei nur um eine Umbenennung des alten TOP „Verschiedenes“ handelt und er somit nicht anders behandelt werden muss.