TOP Ö 11: Bekanntgaben und Anfragen

Klaus-Dieter Finck berichtet wie folgt:

 

¾     Das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration hat neue verbindliche Mustersatzungen veröffentlicht. Die Feuerwehr des Zweckverbandes muss daher eine neue Satzung verabschieden. Diese soll vorsehen, dass es künftig nur noch eine stellvertretende Wehrführung geben wird. Es hat sich nicht bewährt, mit zwei Stellvertretern zu operieren.

 

¾     Am 20.12.2018 findet in Barsbek eine Blutspendenaktion statt.

 

¾     Künftig werden die Termine für die Blutspende auf den Sommer gelegt werden.

 

¾     Innerhalb der Feuerwehr des Zweckverbandes sind derzeit 71 Mitglieder aktiv.

 

¾     Für diverse Anlagen und Einrichtungen des Zweckverbandes müssen Wartungsverträge geschlossen bzw. bestehende Wartungsverträge angepasst werden. Die Wehrführung wird den Verbandsvorsteher unterrichten, um über die Amtsverwaltung entsprechende Verträge abschließen bzw. anpassen zu können.