TOP Ö 9: Antrag I der SPD Fraktion

Beschluss:

 

Der Bauausschuss beauftragt die Verwaltung mit der Prüfung der Möglichkeit, die Strandstraße nicht länger als Vorfahrtsstraße gelten zu lassen und an allen entsprechenden Kreuzungen die Regel „rechts vor links“ einzuführen.


Herr Eschenlauer erläutert kurz den Antrag der SPD-Fraktion.

 

Der Bürgermeister weist darauf hin, dass hier zunächst Rücksprache mit dem Ordnungsamt gehalten werden muss.

Die Umwandlung in einen Prüfauftrag wird vorgeschlagen.


Stimmberechtigte:

    10

Ja-Stimmen:     10

Nein-Stimmen:     0

Enthaltungen:     0

Befangen: 0