TOP Ö 1: Eröffnung und Begrüßung

Der Bürgermeister begrüßt die anwesenden Mitglieder der Gemeindevertretung, Mitglieder

des Beirats, die weiteren Gäste und Herrn Meckes vom Probsteier Herold. Es nehmen

31stimmberechtigte Besucher an der Einwohnerversammlung teil.

Die Einladung zur Einwohnerversammlung gemäß § 16 b GO ist am 27.03.18 im Probsteier

Herold und in der Mai-Ausgabe der Ortsnachrichten veröffentlicht worden. Änderungen oder Ergänzungen zu der Tagesordnung werden nicht gewünscht. Die Anwesenden tragen sich in eine Anwesenheitsliste ein (Anlage zur Niederschrift)

Herr Reischke fragt ob es Gemeindevertreterinnen überhaupt erlaubt ist, sich in den Beirat für Natur und Umwelt wählen zu lassen. Er sieht hier Interessenskonflikte. Der Vorsitzende erklärt, dass es weder in der GO des Landes S-H noch in der Geschäfts­ordnung der Gemeinde Hinweise auf Einschränkungen der Wählbarkeit von Gemeindever­treterinnen gibt. Vor Eintritt in die Wahl gibt der Vorsitzende den anwesenden Kandidaten die Möglichkeit sich kurz vorzustellen. Dies geschieht in der namentlichen Reihenfolge der Bewerber. Die entschuldigt abwesende Bewerberinnen Geest-Hansen und Maaß stellt der Vorsitzenden vor beziehungsweise verliest er für Maaß eine Notiz.