TOP Ö 8: Bericht des Bürgermeisters

Herr Bürgermeister Heller berichtet von folgenden Angelegenheiten:

 

-       Er weist auf die 777 Jahrfeier der Gemeinde Wendtorf hin sowie die Fortschreibung der Chronik.

-       Am 31.08.2017 fand die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Innenbereichsgutachten statt. Die Fragebogenaktion hierzu läuft.

-       Die Beleuchtung in der Marina sei teilweise ausgefallen. Der technische Defekt soll behoben sein.

-       Es wird von der Sperre im Bereich der K 40 zum Hochwasserschutz berichtet. Herr Finck ergänzt um die Beschreibung der Maßnahme und rät zum Abwarten für eventuell weitere Verbesserungen.

-       Die Gespräche zum Ausbau des Vorfluters im Bereich der Hexenkuhle mit dem Deichentwässerungsverband laufen. Es soll ein offener Graben hergestellt werden. Kosten für den offenen Graben fallen nicht an. Für die Untertunnelung des Fußweges in Richtung Strand müsse die Gemeinde jedoch zahlen.

-       Der Pavillon an den Tennisplätzen wird derzeit vom Tennisclub repariert. Er wird noch mit Blech verkleidet.

-       Herr Bürgermeister Heller verliest eine Mail des SSV Vorsitzenden in Sachen Zusammenarbeit mit dem Bauhof. Es wird dabei unter anderem auf Hundebesitzer hingewiesen die den Sportplatz nutzen. Herr Bürgermeister Heller bittet den Umweltausschuss, sich der Sache an zunehmen und gegebenenfalls eine Platzordnung zu entwickeln. Außerdem bittet er den Umweltausschuss sich mit dem Pflege- und Unterhaltungsaufwand des Naturerlebnisraumes zu beschäftigen.

-       Herr Heller berichtet von der Pflanzaktion „Posima“. Hier werden Kartoffeln in Seegras gepflanzt und gezogen.

-       Herr Heller dankt den Strohfigurenbauern und dem Tourismusverband Probstei.

-       Herr Heller weist darauf hin, dass in Sachen Quartierskonzept noch weitere Fragebögen ausgefüllt werden können.