TOP Ö 13: Informationsaustausch und Erörterung einer möglichen Klärschlammtrocknung auf dem Gemeindegebiet

Fritz Breitfelder erläutert seinen Antrag. Die Runde diskutiert und kommt zu dem Ergebnis, dass die Kosten der Klärschlammabfuhr unverhältnismäßig teuer erscheinen. Dem Antrag wird einstimmig zugestimmt. Klaus-Peter Sye nimmt Kontakt zu einem Ing-Büro auf.