TOP Ö 5: Beratung und Empfelung über die Ausweisung eines Neubaugebietes

Der Ausschuss empfiehlt nach eingehender Beratung, den vorhandenen B-Plan „Sinjenweg“ zu prüfen und auf heutige Gegebenheiten anzupassen und zu überarbeiten. Dabei soll insbesondere geprüft werden, inwieweit vorhandene Einschränkungen sinnvoll und notwendig sind, um das Ortserscheinungsbild zu erhalten.

 

-       Einstimmig angenommen

 

Hinweis: Es muss für weitere Baumaßnahmen ein Innenbereichsgutachten erstellt werden.

 

Der Ausschuss spricht sich einstimmig gegen ein Innenbereichsgutachten zum jetzigen Zeitpunkt aus und damit auch gegen eine weitere mögliche Bebauung, wie von Jan Stoltenberg in der letzten Gemeindevertretersitzung vorgestellt.