TOP Ö 9: Beratung und Beschlussfassun güber die Teilnahme an der Ausschreibung Stromlieferung auf Amtsebene für die Jahre 2017 bis 2019
hier: Teillos 2 Liegenschaften Ökostrom
Teillos 4 Straßenbeleuchtung Ökostrom

Die Gemeindevertretung beschließt, sich an der Stromausschreibung für die Jahre 2017 bis 2019 auf Amtsebene für das Teillos 2, Liegenschaften Ökostrom und für das Teillos 4  Straßenbeleuchtung Ökostrom zu beteiligen. 


Bürgermeister Mönkemeier erläutert kurz das auf Amtsebene geplante Ausschreibungsverfahren für die Stromlieferung für die Liegenschaften und Straßenbeleuchtung in Lutterbek. Das Ausschreibungsverfahren wird alle drei Jahre durchgeführt. Der Beschluss, dass Lutterbek mit Ökostrom versorgt werden soll, wurde bereits früher gefasst.

 

Herr Hoffmeister fragt, ob als Alternative auch Strom ausschließlich aus Windkraft gewählt werden kann. Bürgermeister Mönkemeier verweist auf die angebotenen Lose und danach ist nur eine Entscheidung zu Ökostrom allgemein aufgeführt.

 

Nach weiterer Beratung fasst die Gemeindevertretung folgenden Beschluss:


Stimmberechtigte:  6

 

Ja-Stimmen:           6

Nein-Stimmen:  0

Enthaltungen:    0

Befangen: 0