TOP Ö 7: Mitteilungen der Bürgermeisterin

 Die Bürgermeisterin teilt folgendes mit:

 

-          Der Pegel im Regenrückhaltebecken steigt nicht. Laut AZV hat sich die für 2015 vorgesehene Reinigung des Beckens verzögert, da die angestrebte Schlammablagerung auf einer Deponie in Rastorf aufgrund behördlicher Auflagen nicht möglich war. Die Reinigung wird voraussichtlich im 1. Halbjahr 2016 durchgeführt.

            Frau Kleinfeld teilt mit, dass heute Mitarbeiter des AZV zur Kontrolle vor Ort waren.

 

-          Es liegt ein Schreiben des VfR Laboe bezüglich der auszuführenden Reparaturen am Sanitärgebäude vor, zum Teil aus 2013. Der Sachverhalt wird geprüft.

 

-          Der Entwurf des Durchführungsvertrags Aldi/Edeka wird zurzeit rechtlich geprüft. Eine Beschlussfassung ist voraussichtlich in der Sitzung am 01.03.2016 möglich.