TOP Ö 2: Änderung oder Ergänzung der Tagesordnung (Dringlichkeitsanträge)

Gemeindevertreter Löhndorf merkt an, dass der TOP 7 „Beratung und

Beschlussfassung über das Leistungsverzeichnis zur Sanierung des Fuß- und

Radweges“ heißen müsse. Insbesondere der Weg nach Probsteierhagen ist von der

Verkehrsaufsicht zu einem reinen Fußweg umgewidmet worden. Weiterhin merkt er

an, dass der TOP 6 „Beratung und Beschlussempfehlung über das aktualisierte

Planungs- und Bauleitungsangebot zur Sanierung des Dörpshus vom 26.10.2015 und

den damit verbundenen Architektenvertrag vom 16.10.2015“ heißen müsse. Die

Ausschussmitglieder nehmen die Anmerkungen zur Kenntnis. Da keine weiteren

Einwände oder Ergänzungen vorgebracht werden, gilt die Tagesordnung mit den

vorgenannten Änderungen als genehmigt.