TOP Ö 7: Jahresrechnung 2011

Beschluss:

 

Gem. § 94 Abs.3 GO beschließt die Gemeindevertretung die vorliegende Jahresrechnung 2011.

Die entstandenen über-und außerplanmäßigen Ausgaben in Höhe von insgesamt 10.481,83 € werden gem. § 82 Abs. 1 GO genehmigt.


Gemeindevertreter Lang erläutert den finanziell sehr positiven Verlauf in 2011. Es seien zwar Mehrausgaben angefallen, diese konnten jedoch durch Minderausgaben und Mehreinnahmen ausgeglichen werden, sie seien sogar so hoch gewesen, dass der Rücklage ein Betrag von 97.670,21 € zugeführt werden konnte, geplant war ein Betrag von 48.500,00 €.

Der Bestand der Allgemeinen Rücklage beträgt mit Jahresschluss 2011 130.732,25 €.

 

Für das Jahr 2012 gibt es bereits jetzt einige Minderausgaben, sodass auch für das Haushaltsjahr 2012 ein guter Abschluss erwartet werden kann.


Stimmberechtigte: 7

 

Ja-Stimmen: 7

Nein-Stimmen: 0

Enthaltungen: 0

Befangen: 0