TOP Ö 2: Einwohnerfragestunde

Ein Bürger moniert, dass die Bürger in Höhndorf und Gödersdorf bisher nicht über die geplante „Stromautobahn“ in ihren Gemeinden informiert wurden. Es folgt eine kurze Diskussion über den Verlauf der angedachten Trassen und dass die Erhöhung der neuen Freileitungen von 110-KV auf 380-KV mit 60 Meter hohen Strommasten eine sehr hohe Strahlenbelastung für die Bürger bedeuten könne.

Bürgermeister Wichelmann weist darauf hin, dass er hierzu näher in seinem Bericht unter Tagesordnungspunkt 4 eingehen werde.

 

 

Einige Bürger beschweren sich über die andauernde, tägliche Geruchsbelästigung durch einen am Ort befindlichen Schweinestalls. Bürgermeister Wichelmann schlägt vor, ein Protokoll zu führen, in dem die Zeiten der Belästigung genau festgehalten werden.