TOP Ö 1: Einwohnerfragestunde

Frau Beelert teilt mit, dass sie vor ca. einem Jahr einen Antrag auf Errichtung eines naturnahen Spielplatzes bei der Gemeinde eingereicht habe und bisher nicht über ein Ergebnis informiert wurde.

Frau Nickenig erläutert dazu, dass der Antrag vorliegt und der Schul- und Sozialausschuss in der nächsten Sitzung darüber beraten wird. Bisher ist für das Spielplatzkonzept der Gemeinde Laboe eine Bestandsaufnahme und Begutachtung erfolgt.

 

Herr Meggle erkundigt sich, ob die Veränderungssperre für den Bebauungsplan Nr. 39 noch gültig ist. Herr Kühle antwortet dazu, dass die Veränderungssperre weiterhin rechtskräftig ist. Sie erlischt mit dem Satzungsbeschluss zum B-Plan Nr. 39.

 

Herr Meggle fragt, warum die Mitteilung der Abwägungsergebnisse von der ersten Öffentlichkeitsbeteiligung zum B-Plan Nr. 39 sehr spät erfolgt ist. Der Bauherr hatte die Ergebnisse schon lange vorliegen. Herr Kühle erläutert dazu, dass dies ein ganz normales Prozedere ist.