TOP Ö 16: Bebauungsplan Nr. 11 der Gemeinde Probsteierhagen

Beschluss:

Die Gemeindevertretung nimmt den Bebauungsplan zustimmend zur Kenntnis. Die anliegenden Betriebe auf dem Gebiet der Gemeinde Prasdorf dürfen in der Ausübung ihres Betriebes nicht beeinträchtigt werden.

 


Herr Gnauck erläutert kurz die Pläne Probsteierhagens für ein Seniorenwohnheim. Die Gemeinde Prasdorf wird als Anlieger um Stellungnahme gebeten. Grundsätzlich herrscht Zustimmung zu dem Projekt, allerdings besteht die Sorge, dass sich aus der neuen Bebauung Probleme für die Prasdorfer Betriebe in der Nachbarschaft ergeben könnten. Hierzu hat es schon Gespräche mit der Raiffeisen geben. Diese sehen allerdings keine Probleme, da vergleichbare bauliche Konstellationen wie in Lütjenburg konfliktfrei geblieben sind.


Stimmberechtigte:

8

Ja-Stimmen: 8

Nein-Stimmen: 0

Enthaltungen: 0

Befangen: 0